Deutsch | English

 
ANKÜNDIGUNG | TERMINE | SKULPTUREN 09
 
EINLADUNG
 
Das heurige, 9. Bildhauersymposium stellt in mehrfacher Hinsicht eine Besonderheit dar. Unter dem Motto: Wort: Macht: Form ist es eine experimentelle Schnittstelle zwischen Literatur und bildender Kunst. Und zwar der Dichtkunst Peter Turins und den Arbeiten von zwölf bildenden Künstlern aus sieben Ländern, die ihre Inspiration diesmal aus Texten des Schriftstellers schöpfen.
 
Zum anderen ist es das letzte Bildhauersymposium in Maria Saal. Mit dieser Veranstaltung beschließen wir den langjährigen Reigen unserer sommerlichen Kunst - Aktionen. Das lange gehegte Ziel, einen permanenten Skulpturenweg vom Dom über das "Kloster Kögel" zum Freilichtmuseum zu schaffen, und einen sicheren und spektakulären Fußweg für Einheimische und Besucher zu gestalten, kann leider unter den derzeitigen Verhältnissen nicht erreicht werden. Trotzdem können sich die Leistungen des Symposiums durchaus sehen lassen und werden hoffentlich vielen Menschen in guter Erinnerung bleiben.
 
Auch heuer bieten wir ein anspruchsvolles Rahmenprogramm (hier), das ganz wesentlich von jungen Kreativen aus Maria Saal getragen wird.
 
Wir laden Sie zum "final cut" recht herzlich ein!

 
Lesen sie die Ankündigung von Heinz. Ch. Hammerschlag zum Symposium 2010 hier
Lesen Sie das Kommentar von Heinz. Ch. Hammerschlag zum Symposium 2009 hier.
Lesen Sie das Kommentar von Heinz. Ch. Hammerschlag zum Symposium 2008 hier.
 
Das Symposium wurde 2008 mit dem "Norikult" ausgezeichnet. Lesen Sie mehr hier.
 

© Verein Bildhauersymposium